Widerrufsbelehrung Diese Belehrung gilt, wenn der Besteller Verbraucher ist. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Widerrufsrecht Der Besteller schließt bei der Buchung eines Untersuchungstermins einen Behandlungsvertrag gem. § 630 a BGB ab. Für solche Leistungen besteht gem. § 312 (2) Nr. 7 kein Widerrufsrecht. Die dem Besteller eingeräumte Möglichkeit der kostenfreien Stornierung nach § 5 unserer AGB bleibt davon unberührt.